Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Wolfgang Amadeus Mozart

Le nozze di Figaro KV 492

Böhm, Wiener Philharmoniker, Fischer-Dieskau, 1976
Zurück

Jean-Pierre Ponnelles Figaro-Film stattet üppig und "werktreu" aus, definitiv kein "Regietheater". Auch musikalisch ist diese Aufnahme mit Starbesetzung vor allem historisch wertvoll: Karl Böhm leitet gegen heutige Bestrebungen in gemächlichen Tempi. Sehenswert ist die schauspielerische Leistung, eindrucksvoll etwa bei 00:58:57 mit Maria Ewings Cherubino zu erleben.

Weiterführende Links

Gehe zu
  • Act I
  • Act II
  • Act III
  • Act IV

Weiterführende Links

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung