Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Bernd Alois Zimmermann

Musique pour les soupers du Roi Ubu

Saraste, WDR Sinfonieorchester Köln, 2017
Zurück

Musikgeschichte im Mixer: Bernd Alois Zimmermann verzichtet in seiner imaginären Ballettmusik auf eigenes Material und bedient sich stattdessen bei großen Meistern. Das Ergebnis ist grotesk, klumpig und voller Ironie. Der Kabarettist Fritz Eckenga gibt zum 70. Jubiläum des WDR Sinfonieorchesters seinen Senf dazu.

wCtDPKgFzEw

Weiterführende Links

Musique pour les soupers du Roi Ubu

Gehe zu
Musique pour les soupers du Roi Ubu
  • Couplet Fritz Eckenga: Neulich im Notenfachhandel Zimmermann
  • Entrée de l'académie
  • Couplet Fritz Eckenga: Tradition oder Von 1947 bis 2017 in vier Versen
  • I. Ubu Roi, Captaine Bordure et ses partisans
  • II. Mère Ubu et ses gardes
  • Couplet Fritz Eckenga: Der Orchester-Musiker, Interview mit einem Insider
  • III. Pile, cotise et L'ours
  • Couplet Fritz Eckenga: Gedankenprotokoll des anonymen Chefdirigenten
  • IV. Le cheval à Phynances et les larbins de Phynances
  • Couplet Fritz Eckenga: Grußbotschaften
  • V. Pavane de pissemblock et pissedoux
  • Couplet Fritz Eckenga: Das Sonett vom Moment
  • VI. Berceuse des petits financiers qui ne peuvent pas s'endormir
  • Couplet Fritz Eckenga: Was muss das Rundfunksinfonie-Orchester? Ein Originalton-Alphabet von A-Z
  • VII. Marche du décervellage

Weiterführende Links

Musique pour les soupers du Roi Ubu

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen