Beethoven: Hammerklaviersonate

Vladimir Ashkenazy
Zurück

Kaum ein Stück wird im Tempo so ungleich aufgefasst. Ashkenazy bewegt sich da ziemlich genau in der Mitte, aber trotzdem zählt jeder Takt, jede Note.

Lust auf mehr?
JETZT PREMIUM TESTEN
Gehe zu
  • I. Allegro
  • II. Scherzo: Assai vivace
  • III. Adagio sostenuto
  • IV. Introduzione: Largo. Allegro. Fuga: Allegro risoluto