Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Konzerthaus Dortmund

Mahler 5 & Saint-Saëns: Cellokonzert Nr. 1

Daniele Gatti, Sol Gabetta & Sächsische Staatskapelle Dresden
Zurück
{{ message.content }}

Ein Paradestück des Cello-Repertoires: Saint-Saëns' Cellokonzert Nr. 1. Geschickt verwebt der französische Komponist darin eine dreisätzige Binnenstruktur in scheinbare Einsätzigkeit. Unter den Händen der "Königin des Cellos", Sol Gabetta, wird es in einem besonderen Licht erstrahlen. Die selten so begeisterte Neue Zeitschrift für Musik urteilte nach der deutschen Erstaufführung 1877: "Das Concert ist knapp und elegant in der Form, pikant im Detail, wirksam für den Solisten – was will man mehr?". Im zweiten Teil folgt Mahlers fünfte Symphonie, mit der eine Zäsur in Mahlers symphonischen Schaffen einsetzte. Von der Fünften an blickt seine Musik tief ins "Diesseits". Ob Mahlers Nummer 5 von privaten Emotionen und Bildern durchzogen ist, ist strittig – doch gehört sie, nicht zuletzt dank des versonnenen Adagiettos, heute zu den beliebtesten Werken Mahlers. Programmatisch betrachtet beweinen der erste und zweite Satz eine verlorene Welt, gefolgt von einem lebensfrohen Scherzo – bis hin zu einem jubelnden Choralfinale.

 

Sol Gabetta erscheint mit freundlicher Genehmigung von Sony Classical.

Live-Stream
18.09.2019, 20:00 Uhr
JETZT PREMIUM TESTEN
Testen Sie jetzt takt1 Premium 10 Tage in vollem Umfang gratis. Sie erhalten Zugang zu über 2.300 Konzerten / Opern und zu allen exklusiven Konzert-Live-Streams.
Programm
Camille Saint-Saëns: Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 a-Moll op. 33

I. Allegro non troppo

II. Allegretto con moto

III. Un peu moins vite

Gustav Mahler: Symphonie Nr. 5 cis-Moll

1. Abteilung

I. Trauermarsch

II. Stürmisch bewegt. Mit größter Vehemenz

2. Abteilung

III. Scherzo: Kräftig, nicht zu schnell

3. Abteilung

IV. Adagietto. Sehr langsam

V. Rondo-Finale: Allegro. Allegro giocoso