Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Concertgebouw, Amsterdam

Zum Tode von Mariss Jansons: Saint-Saëns & Dvořák

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks im Concertgebouw
Zurück
{{ message.content }}

Eines der letzten Programme des großen Maestro: Die  gefeierte Organistin Iveta Apkalna auf Tour mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und Mariss Jansons. Sie spielen Saint-Saëns' große "Orgelsymphonie". Zuvor Dvořáks Neunte, die Symphonie "Aus der Neuen Welt", das populärste Werk des Tschechen. Eine Erinnerung an beseligtes, beseligendes Musikmachen und die Liebe eines Orchesters zu seinem Dirigenten.

Live-Stream
vom 22.03.2019, 20:15 Uhr
JETZT PREMIUM TESTEN
Testen Sie jetzt takt1 Premium 10 Tage in vollem Umfang gratis. Sie erhalten Zugang zu über 2.300 Konzerten / Opern und zu allen exklusiven Konzert-Live-Streams.
Gehe zu
Antonín Dvořák: Symphonie Nr. 9 in e-Moll op. 95, "Aus der Neuen Welt"
  • I. Adagio – Allegro molto
  • II. Largo
  • III. Scherzo, molto vivace
  • IV. Allegro con fuoco
Interview
  • Interview mit Iveta Apkalna
Camille Saint-Saëns: Symphonie Nr. 3 in c-Moll op. 78 "Orgel-Symphonie"
  • I. Adagio – Allegro moderato, Poco adagio
  • II. Allegro moderato – Presto, Maestoso – Allegro
Zugaben
  • Jean Sibelius: Kuolema. Valse triste, op. 44
  • György Ligeti: Concert Românesc, IV. Finale