Sibelius Symphonie Nr. 7, »Luonnotar«, Wagner »Siegfried-Idyll« & Berg »Drei Bruchstücke aus Wozzeck«

Marek Janowski, Camilla Nylund, Dresdner Philharmonie
Zurück
{{ message.content }}

Mit der letzten vollendeten und erhaltenen Symphonie Jeans Sibelius' wird dieses einzigartige Konzert eröffnet: Die siebte Symphonie dauert rund 20 Minuten und besteht aus nur einem Satz – wobei eine klassische Viersätzigkeit noch in den Tempobezeichnungen nachhallt und besonders in den komplexen thematischen Beziehungen zu finden ist. Es folgt die symphonische Dichtung Luonnotar, die auf der finnischen Erzählung der Weltentstehung basiert: "Es war eine Maid, die Tochter des Himmels, die schöne Luonnotar." Erzählt wird diese Geschichte durch eine Sopranstimme – in diesem Fall gesungen von der finnischen Sängerin Camilla Nylund. Den Kern – und gleichzeitig Kontrast – des Programms bildet Wagners Siegfried-Idyll, das für den Wagner-Experten Marek Janowski einen besonderen Stellenwert hat: "Die Qualität ist ungeheuer hoch, ist ungeheuer inspiriert, und es ist eine großartige kompositorische Leistung Wagners." Zum Abschluss drei "Bruchstücke" aus Alban Bergs Oper Wozzeck, ein sozialkritisches Werk, das bis heute nicht an Prägnanz verloren hat. Die "Bruchstücke" fokussieren sich gänzlich auf die Person der Marie, ihrer Tragödie und ihrem Leid.

Eine Koproduktion der Dresdner Philharmonie und takt1
Live-Stream
vom 24.04.2022, 18:00 Uhr
Kostenlos bei takt1 genießen
Janowski dirigiert Wagner, Sibelius und Berg
Dresdner Philharmonie: Janowski dirigiert Wagner

Weiterführende Links

Sibelius: Symphonie Nr. 7 C-Dur op. 105

Sibelius: Luonnotar op. 70

Wagner: Siegfried-Idyll WWV103

Berg: Drei Bruchstücke für Gesang und Orchester aus der Oper "Wozzeck" op. 7

Lust auf mehr?
JETZT PREMIUM TESTEN
Gehe zu
Jean Sibelius: Symphonie Nr. 7 C-Dur op. 105
  • Symphonie Nr. 7 C-Dur op. 105
Jean Sibelius: »Luonnotar« Tondichtung für Sopran und Orchester op. 70
  • »Luonnotar« Tondichtung für Sopran und Orchester op. 70
Richard Wagner: Siegfried-Idyll WWV 103
  • Siegfried-Idyll WWV 103
Alban Berg: Drei Bruchstücke aus »Wozzeck«
  • I. Militärmarsch und Wiegenlied der Marie
  • II. Thema mit Variationen
  • III. Langsam (Akt III, Szene IV)

Weiterführende Links

Sibelius: Symphonie Nr. 7 C-Dur op. 105

Sibelius: Luonnotar op. 70

Wagner: Siegfried-Idyll WWV103

Berg: Drei Bruchstücke für Gesang und Orchester aus der Oper "Wozzeck" op. 7