Pascal Dusapin: „Waves“ Konzert für Orgel und Orchester, Antonín Dvořák: Symphonie Nr. 9 e-Moll "Aus der neuen Welt"

Krzysztof Urbánski, Olivier Latry, Dresdner Philharmonie
Zurück
{{ message.content }}

Wenige symphonische Werke sind so dauerhaft populär wie Dvořáks Neunte. Damit stellt sie aber auch einen besonderen Anspruch an Interpret*innen, denn wie macht man ein Stück spannend, das schon in aller Ohr ist? Krzysztof Urbánski ist nicht zum ersten Mal in Dresden zu Gast, wie "neu" wird seine "Neue Welt"? – Zweifellos eine Neuigkeit bietet das Werk von Pascal Dusapin. "Waves" - Konzert für Orgel und Orchester wurde im Januar 2020 von Organistin Iveta Apkalna welturaufgeführt, bei allen folgenden Aufführungen griff jedoch Olivier Latry in die Tasten, Titularorganist von Notre-Dame in Paris, der auch bei diesem Konzert aus dem Konzertsaal des Kulturpalastes Dresden der Solist des Abends sein wird. Erleben Sie beide Werke live und exklusiv auf takt1!

Eine Koproduktion der Dresdner Philharmonie und takt1.
Live-Stream
vom 15.01.2022, 19:30 Uhr
Kostenlos bei takt1 genießen
»Aus der neuen Welt«
Dresdner Philharmonie: Aus der neuen Welt

Weiterführende Links

Dvořák: Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95, "Aus der Neuen Welt"

Dusapin: „Waves“ Konzert für Orgel und Orchester

Lust auf mehr?
JETZT PREMIUM TESTEN
Gehe zu
Pascal Dusapin: „Waves“ Duo für Orgel und Orchester
  • Pascal Dusapin: „Waves“ Duo für Orgel und Orchester
Antonín Dvořák: Symphonie Nr. 9 e-Moll "Aus der neuen Welt"
  • I. Adagio - Allegro molto
  • II. Largo
  • III. Scherzo, molto vivace
  • IV. Allegro con fuoco

Weiterführende Links

Dvořák: Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95, "Aus der Neuen Welt"

Dusapin: „Waves“ Konzert für Orgel und Orchester