Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Wiener Konzerthaus

Joseph Haydn: Die Schöpfung

Il Giardino Armonico, Giovanni Antonini
Zurück
{{ message.content }}

Giovanni Antonini und sein Ensemble Il Giardino Armonico widmen sich Haydns bahnbrechendem Oratorium "Die Schöpfung". Das ist gleich ein zweifacher Glücksfall: Seit einigen Jahren schon beschäftigen sich Antonini und das Orchester intensiv mit Haydn und dessen Symphonien. Unter dem Titel "Haydn 2032" – zum 300. Geburtstag des Komponisten – werden sie komplett und in frischer, historisch-informierter Praxis eingespielt. Ein Glücksfall wird dieser Live-Stream zweitens, weil dem Dirigenten der grandiose Chor des Bayerischen Rundfunks und ein takt1-bekanntes, erlesenes Solisten-Ensemble zur Seite steht.

Live-Stream
vom 14.05.2019, 19:15 Uhr
Danach weiter verfügbar
(Ticket gültig für 7 Tage, im Premium-Abonnement enthalten.)
Gehe zu
  • I. Teil (Vorstellung des Chaos. Erschaffung des Lichts, der Erde, der Himmelskörper, des Wassers, des Wetters und der Pflanzen)
  • Giovanni Antonini im Interview mit Holger Noltze
  • II. Teil (Erschaffung der Fische, Vögel, des Viehs und des Menschen)
  • III. Teil (Im Garten Eden. Adam und Eva)