Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Wiener Konzerthaus

Richard Strauss: Violinsonate Es-Dur

Arabella Steinbacher & Eloïse Bella Kohn
Zurück
{{ message.content }}

Die frühe, liebliche Violinsonate in Es-Dur ist vielleicht kein Meilenstein der Musikgeschichte. Die biographische Anekdotik hört darin eine Liebeserklärung an seine spätere Frau Pauline. Doch in der Musik steckt noch mehr, etwa wenn im zweiten Satz der Lyriker Strauss seine unendlich weiten Linien zieht, oder wenn er in technischen Finessen und fragilen Momenten zeigt, wie gut er sein Instrumentarium versteht. Arabella Steinbacher und Eloïse Bella Kohn im sechsten Teil der »Moments Musicaux« aus dem Wiener Konzerthaus.

 

Eine Produktion des Wiener Konzerthaus in Zusammenarbeit mit takt1.

 

Arabella Steinbacher erscheint mit freundlicher Genehmigung von PENTATONE.    


takt1 Künstleraktion

Die Hälfte des Ticketkauf-Erlöses geht direkt an die Künstler, die ohne Gage auftreten. Doch auch Abonnement-Kunden und -Kundinnen können helfen: Durch das Coronavirus stehen auch Musiker und Musikerinnen vor großen Problemen. Die Krise trifft die freiberuflichen Künstler besonders hart, denn sie können nicht auftreten – und stehen vor großen, finanziellen und existenziellen Problemen. Die Deutsche Orchesterstiftung will durch einen Nothilfefonds helfen. Helfen auch Sie mit, jede Spende zählt!

 

Live-Stream
vom 12.05.2020, 19:00 Uhr
Premiere
»Moments Musicaux«
Arabella Steinbacher spielt Strauss
JETZT PREMIUM TESTEN
Testen Sie jetzt takt1 Premium 7 Tage in vollem Umfang gratis. Sie erhalten Zugang zu über 2.000 Konzerten / Opern und zu allen exklusiven Konzert-Live-Streams.
Gehe zu
Strauss: Sonate Es-Dur op. 18 für Violine und Klavier
  • I. Allegro, ma non troppo
  • II. Improvisation: Andante cantabile
  • III. Finale: Andante - Allegro