Pärt, Vasks & Strauss

Hugo Ticciati, Brett Dean, Filip Korosec, O/Modernt Chamber Orchestra, O/Modernt New Generation players
Zurück
{{ message.content }}

Der Abschluss des Festivals O/Modernt steht ganz im Zeichen der Musik für Streichorchester. Neben den kanonisierten Metamorphosen für 23 Solostreicher von Richard Strauss und Arvo Pärts Cantus in Memoriam Benjamin Britten wird das Konzert von einem eher unbekannten Werk des letztgenannten Komponisten eröffnet: Silouan's Song entstand im Jahr 1991 und basiert auf einem Text des gleichnamigen Heiligen der russisch-orthodoxen Kirche. Im Zentrum des Abends steht jedoch die Uraufführung des  2. Violinkonzerts des lettischen Komponisten Pēteris Vasks, interpretiert von Hugo Ticciati.

 

Eine Produktion des Festivals O/Modernt.

Wenn Sie ein Freund des O/Modernt Festivals werden möchten – oder O/Modernt mit einer einmaligen Spende unterstützten möchten, klicken Sie bitte hier.

Live-Stream
16.06.2021, 19:00 Uhr
Premium
Closing Concert – In Evening Light
Abschlusskonzert Festival O/Modernt: Pärt, Vasks & Strauss
JETZT PREMIUM TESTEN
Testen Sie jetzt takt1 Premium 14 Tage in vollem Umfang gratis. Sie erhalten Zugang zu über 2.000 Konzerten / Opern und zu allen exklusiven Konzert-Live-Streams.
Programm
Arvo Pärt: Silouan's Song
Pēteris Vasks: Violinkonzert Nr. 2 »In Evening Light« (Uraufführung)

I. Andante con passione

II. Andante cantabile

III. Andante con amore

Richard Strauss: Metamorphosen für 23 Solostreicher
Arvo Pärt: Cantus in Memoriam Benjamin Britten