Frédéric Chopin

Klaviersonate Nr. 3 h-Moll op. 58

Pogorelich, 1987
Zurück

Scheinbar völlig aus der Zeit gefallen, macht Pogorelich aus dem Trio im zweiten Satz schon eine Vorahnung des Largos. Utopien in H-Dur.

Gehe zu
  • I. Allegro maestoso
  • II. Scherzo: Molto vivace
  • III. Largo
  • IV. Finale: Presto, ma non tanto
2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.