63. Ferruccio Busoni International Piano Competition: Nour Ayadi

Liszt, Prokofjew & Mendelssohn Bartholdy
Zurück

Die Variationen in Mendelssohns op. 54 gehen nahtlos ineinander über und leben von Kontrasten. Es ist eines der bedeutendsten Klavierwerke des Komponisten – zusammen mit Liszt und Prokofjew von der 1999 in Marokko geborenen Nour Ayadi interpretiert. 

 

Nour Ayadi studiert gegenwärtig am Nationalen Musikkonservatorium und der Ecole Normale in Paris.

 

 

Premium
Variations sérieuses, op. 54
Gehe zu
  • Liszt: Transcendentale Étude Nr. 12 (Chasse-Neige)
  • Prokofjew: Étude Nr. 1 op. 2
  • Mendelssohn Bartholdy: Variations sérieuses