63. Ferruccio Busoni International Piano Competition: Do-Hyun Kim

Bartók, Rachmaninow & Chopin
Zurück

Im Klavierjahr 1926 erforschte Béla Bartók die perkussiven Klangeigenschaften des Instruments. Aus dieser Zeit stammt die Klaviersonate Sz. 80, hier interpretiert von Do-Hyun Kim, geboren 1994 in Südkorea. Außerdem Einzelsätze aus Rachmaninows Études-Tableaux op. 39 und Chopins Etüden op. 10.

 

Do-Hyun Kim ist Absolvent des Cleveland Institute of Music und der Juilliard School, studierte bei HaeSun Paik und ist weiterhin Student von Sergei Babayan.

 

Premium
Klaviersonate, BB 88, Sz. 80
Gehe zu
  • Bartók: Klaviersonate Sz. 80
  • Chopin: Etüden op. 10 Nr. 8
  • Rachmaninow: Études-tableaux op. 39 Nr. 6