Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen

Korngold: Das Wunder der Heliane

Christof Loy inszeniert die Wiederentdeckung an der Deutschen Oper Berlin
Zurück

Der „wüsteste Schmarrn, der je auf einer Opernbühne seine Uraufführung erlebte“, schreibt der Tagesspiegel über „Das Wunder der Heliane“,. War die Oper etwa zurecht in Vergessenheit geraten? Die Deutsche Oper Berlin jedenfalls zeigt ein Fundstück, das sich zu sehen lohnt. Und zu hören, eigenwillig überdrehte, schöne Musik.

Premium
Das Wunder der Heliane, op. 20
JETZT PREMIUM TESTEN
Testen Sie jetzt takt1 Premium 10 Tage in vollem Umfang gratis. Sie erhalten Zugang zu über 2.300 Konzerten / Opern und zu allen exklusiven Konzert-Live-Streams.
Gehe zu
  • Akt I
  • Akt II
  • Akt III