Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen

F.X. Roth dirigiert Bartók, Martinu, Bizet und Haydn in Luzern

Sol Gabetta mit dem Mahler Chamber Orchestra
Zurück

Viel zu selten gespielt: Martinús lustvoll perkussives Griffbrett-Krafttraining. Sol Gabetta zelebriert das Stück und macht es sich ganz zu Eigen. Bartóks "Divertimento", Bizet und Haydns "Huhn" flankieren.

Premium
Cellokonzert Nr. 1 H.196

Weiterführende Links

Bartók: Divertimento für Streichorchester

Bizet: Jeux d'enfants op. 22

Haydn: Symphonie Nr. 83 g-Moll Hob. I:83, "Das Huhn"

JETZT PREMIUM TESTEN
Testen Sie jetzt takt1 Premium 10 Tage in vollem Umfang gratis. Sie erhalten Zugang zu über 2.300 Konzerten / Opern und zu allen exklusiven Konzert-Live-Streams.
Gehe zu
  • Bartók: Divertimento für Streichorchester
  • Martinů: Cellokonzert Nr. 1 H.196, I. Allegro moderato
  • II. Andante poco moderato
  • III. Allegro
  • Zugabe: Tschaikowsky: Lenski's Aria
  • Bizet: Jeux d'enfants op. 22
  • Haydn: Symphonie Nr. 83 g-Moll Hob. I:83, "Das Huhn"

Weiterführende Links

Bartók: Divertimento für Streichorchester

Bizet: Jeux d'enfants op. 22

Haydn: Symphonie Nr. 83 g-Moll Hob. I:83, "Das Huhn"