Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen

Wagner: Wesendonck-Lieder

Júlia Várady in Paris
Zurück

Dunkel, intensiv geführt, kraftvoll in jedem Register. Abertausende Obertöne schwingen in dieser Stimme, die so sehr fühlt, was sie da singt. Júlia Várady geht an die Grenze, in jeder Hinsicht, fast schmerzlich.

Ticket gültig für 30 Tage, im Premium-Abonnement unbegrenzt.
Gehe zu
  • Wagner: Fünf Gedichte für Frauenstimme und Klavier WWV 91, "Wesendonck-Lieder" - I. Der Engel
  • II. Stehe still!
  • III. Im Treibhaus
  • IV. Schmerzen
  • V. Träume
  • Tschaikowsky: Sieben Romanzen op. 47 - I. Kabï znala ya
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen