Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen

Nathan Milstein: Recital

Mozart, Paganini, de Falla, Brahms, Beethoven, Bach
Zurück

Während Milstein sein Instrument ebenso hochvirtuos wie ausdrucksstark nutzt, beobachtet die Kamera das versunken-konzentrierte Studiopublikum. Die ernste Miene Milsteins weicht beim Applaus für seine Eigenkomposition dann doch einem sanften Lächeln – und der große Geiger spielt Beethoven und Bach umso zärtlicher.

JETZT PREMIUM TESTEN
Testen Sie jetzt takt1 Premium 10 Tage in vollem Umfang gratis. Sie erhalten Zugang zu über 2.300 Konzerten / Opern und zu allen exklusiven Konzert-Live-Streams.
Gehe zu
  • Mozart: Adagio E-Dur KV 261
  • Mozart: Rondo C-Dur KV 373
  • Paganini: 24 Capricen op. 1: Nr. 11 C-Dur
  • Paganini: 24 Capricen op. 1: Nr. 5 a-Moll
  • de Falla: Suite populaire espagnole: VI. Jota
  • de Falla: Suite populaire espagnole: V. Asturiana
  • Novácek: Perpetuum mobile
  • Mozart: Violinkonzert Nr. 5 a-Moll KV 219: I. Allegro aperto
  • Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77: III. Allegro giocoso, ma non troppo vivace
  • Beethoven: Violinsonate Nr. 9 op. 47, „Kreutzersonate“: I. Adagio sostenuto. Presto
  • Beethoven: Violinsonate Nr. 9 op. 47, „Kreutzersonate“: III. Presto
  • Bach: Partita Nr. 2 für Violine solo d-Moll BWV 1004: V. Chaconne
  • Paganini/Milstein: Paganiniana
  • Bach: Partita Nr. 3 für Violine solo E-Dur BWV 1006: I. Preludio