Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen

Ivry Gitlis: Recital

Saint-Saëns, Brahms, Bartók, Elgar, Wieniawski,u.a.
Zurück

Die Sätze des Saint-Saëns-Rondos phrasiert Gitlis so geschickt, dass ebenso der Wiedererkennungswert der einzelnen Teile erhalten bleibt wie deren Eigenständigkeit; solche musikalische Vereinigung von scheinbaren Widersprüchen kennzeichnet das gesamte Recital.

Premium
Introduction et Rondo capriccioso op. 28

Weiterführende Links

Saint-Saëns : Introduction et Rondo capriccioso op. 28

Wieniawski : Polonaise de concert Nr. 1 D-Dur op. 4

Ticket gültig für 30 Tage, im Premium-Abonnement unbegrenzt.
Gehe zu
  • Brahms: Sonate für Violine und Klavier Nr. 3 d-Moll op. 108: I. Allegro
  • Bartók: Solosonate für Violine Sz. 117: III. Melodia. Adagio
  • Elgar: La Capricieuse op. 17
  • Wieniawski: Polonaise de concert Nr. 1 D-Dur op. 4
  • Wieniawski: Capriccio-Valse E-Dur op. 7
  • Saint-Saëns: Introduction et Rondo capriccioso op. 28
  • Moszkowski: Guitarre op. 45/2
  • Albéniz: Suite España op. 165: III. Malagueña
  • Paganini: Violinkonzert Nr. 2 h-Moll op. 7: III. Rondo à la clochette ("La campanella")

Weiterführende Links

Saint-Saëns : Introduction et Rondo capriccioso op. 28

Wieniawski : Polonaise de concert Nr. 1 D-Dur op. 4

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen