Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Antonín Dvořák

Streichsextett A-Dur op. 48

Krijgh, Lamsma, Thompson, 2018
Zurück

Freudig involviert und ausgesprochen ausgewogen, so könnte man dieses Ensemblespiel wohl am besten beschreiben. Das Sextett wird durch die aufmerksame, stille Absprache der Jungmusikerinnen zu einem Hörerlebnis: Ohren öffnend.

Gehe zu
  • I. Allegro moderato
  • II. Dumka. Poco allegretto
  • III. Furiant. Presto
  • IV. Finale. Tema con variazioni. Allegretto grazioso, quasi Andantino
2000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung