Wagner: Götterdämmerung

Peter Konwitschny schließt den Stuttgarter Ring 2002
Zurück

Man mag einige Ideen der Inszenierung, das hölzerne Pferd oder die zum Teil archaischen Kostüme in Frage stellen - doch das macht Albert Bonnema als Siegfried nicht weniger faszinierend: überzeugend spielt und singt er den überraschten, den herrischen, den siegessicheren Helden; stimmlich immer kraftvoll und beweglich geführt, bis zum furchtbaren Ende. So rundete sich das Stuttgarter »Ring«-Quartett.

Premium
Götterdämmerung