Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Francesco Cavalli

Eliogabalo

García-Alarcón, Cappella Mediterranea, Fagioli, 2016
Zurück

Gelungener kann man barocken Prunk und moderne Nüchternheit nicht kombinieren: Nur wenige Lichtpunkte erhellen die fast leere Bühne, die Sänger sind in angedeutet antike Kostüme gesteckt, die Musik aber quillt über vor barockem Strahlen. Zusammen mit dem ausgezeichneten Sängerensemble lassen Leonardo García-Alarcón und seine Cappella Mediterranea die Musik Cavallis leuchten und lebendig werden, nicht einmal geht in über drei Stunden Vorstellung der Spannungsbogen verloren.

Gehe zu
  • Act I
  • Act II
  • Act III
2.300+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung