Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Johannes Brahms

Klavierquartett Nr. 1 g-Moll op. 25 (Arr. Schönberg)

Eschenbach, hr-Sinfonieorchester, 2017
Zurück

Es fällt schwer, sich etwa den martialischen C-Dur-Mittelteil des Andantes anders vorzustellen als mit Schlagzeug und Trompeten. Eschenbach holt aus der Orchesterfassung Schönbergs alles hervor, zelebriert die Übergänge, lässt die Hörner wild dazwischengrätschen. Ein Symphonienglück, als wäre es Brahms' Fünfte.

Gehe zu
  • I. Allegro
  • II. Intermezzo: Allegro ma non troppo
  • III. Andante con moto
  • IV. Rondo alle zingarese
2000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung