Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen

Berlioz: Les Troyens

Grand-Opéra mit Sylvain Cambreling und dem Orchestre de Paris
Zurück

Berlioz’ Monumentaloper in Wernickes intelligenter Inszenierung, atmosphärisch dicht und ausdrucksstark. Sorgfältig choreografierte Chorszenen wechseln mit dramatischen Solo-Passagen; in einer Doppelrolle präsentiert sich allen voran Deborah Polaski als große Tragödin, fesselnd.

Premium
Les Troyens op. 29
  • Hector Berlioz
  • Orchestre de Paris, Tölzer Knabenchor, Slowakischer Philharmonischer Chor Bratislava
  • Sylvain Cambreling
  • Festspielhaus Salzburg
  • 11.08.2000
  • French
  • Besetzung anzeigen Besetzung ausblenden
    Stage Director: Herbert Wernicke

    Enée: Jon Villars
    Narbal: Robert Lloyd
    Cassandre/Didon: Deborah Polaski
    Chorèbe: Russell Braun
    Panthée/Marcure: Tigran Martirossian
    Anna: Yvonne Naef
Ticket gültig für 30 Tage, im Premium-Abonnement unbegrenzt.
Gehe zu
  • Act I
  • Act II
  • Hector Berlioz
  • Orchestre de Paris, Tölzer Knabenchor, Slowakischer Philharmonischer Chor Bratislava
  • Sylvain Cambreling
  • Festspielhaus Salzburg
  • 11.08.2000
  • French
  • Besetzung anzeigen Besetzung ausblenden
    Stage Director: Herbert Wernicke

    Enée: Jon Villars
    Narbal: Robert Lloyd
    Cassandre/Didon: Deborah Polaski
    Chorèbe: Russell Braun
    Panthée/Marcure: Tigran Martirossian
    Anna: Yvonne Naef
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen