Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Georg Philipp Telemann

Konzert für Viola, Streicher und Basso continuo in G-Dur TWV 51:G9

Bremer Barockorchester, Badiarova, 2015
Zurück
Nur ein einziges Bratschenkonzert schrieb Telemann - und setzte sogleich Maßstäbe mit diesem Solokonzert als eines der ersten seiner Art; spielt die Bratsche doch sonst eher als als begleitendes Element im Orchester. Hier allerdings steht sie im Mittelpunkt, und die Begleitstimmen des Bremer Barockorchesters lassen die Solistin gut zur Geltung kommen. Langsam-sangliche und temporeich-tänzerische Sätze wechseln sich ab.
WX4W-SD8Qdk

Weiterführende Links

Gehe zu
  • I. Largo
  • II. Allegro
  • III. Andante
  • IV. Presto

Weiterführende Links

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
Exklusives Premium Video gratis
300+ ausgewählte Videos
5 Geschichten pro Monat
CD-Empfehlungen