Massenet: Werther

Juan Diego Flórez in der Inszenierung von Tatjana Gürbaca an der Oper Zürich
Zurück

Die Inszenierung an der Oper Zürich hat zwei Heldinnen und einen Startenor: Juan Diego Flórez singt den Werther mit intensiver Hingabe. Anna Stéphany entwickelt derweil die Charlotte denkbar klug, begreift die Stimme als dramaturgisches Mittel, und Regisseurin Tatjana Gürbaca schafft aus dem Einfachen den dringlichsten Ausdruck. Sehr stark die Philharmonia Zürich unter Cornelius Meister. Das Ganze ein "Bilderbuch-Beispiel für stimmiges Musiktheater", schrieb die NZZ.

Premium
Philharmonia Zürich, Werther, 02.04.2017
Gehe zu
  • Akt I
  • Akt II
  • Akt III
  • Akt IV