Teatro Real, Madrid

Gluck: Alceste. Teatro Real Madrid

Ein modernes Märchen, traumwandlerisch erzählt
Zurück

Krzysztof Warlikowski deutet die klassisch groß leidende Königin Alceste als Lady Di: Angela Denoke rückt Schmerz und Mut von Glucks Heldin ganz nah. Ivor Bolton dirigiert das Madrider Orchester idiomatisch korrekt, leider wackelt der Kontakt zur Szene, besonders zum Chor. Eine Madrider Opernproduktion aus dem Frühjahr 2014, kurz vor dem Tod des visionären Intendanten Gérard Mortier.

Premium
Orchestra del Teatro Real, Alceste (fr.), 2014
JETZT PREMIUM TESTEN
Testen Sie jetzt takt1 Premium 7 Tage in vollem Umfang gratis. Sie erhalten Zugang zu über 2.000 Konzerten / Opern und zu allen exklusiven Konzert-Live-Streams.
Gehe zu
  • Act I
  • Act II
  • Act III