Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen

Gluck: »Alceste«

Teatro la Fenice, Carmela Remigio, Stanislav de Barbeyrac
Zurück

Pier Luigi Pizzi inszenierte Venedigs erste Alceste als streng klassizistische Opera-seria. Carmela Remigios Ausdruckskraft bricht daraus erfreulich aus.

Premium
Orchestra del Teatro La Fenice, Alceste (Wiener Erstfassung), 2015
JETZT PREMIUM TESTEN
Testen Sie jetzt takt1 Premium 10 Tage in vollem Umfang gratis. Sie erhalten Zugang zu über 2.300 Konzerten / Opern und zu allen exklusiven Konzert-Live-Streams.
Gehe zu
  • 1. Akt
  • 2. Akt
  • 3. Akt