Rossini: Il viaggio a Reims

Ein spritziges Bühnengeschehen voller Farbe und Tempo
Zurück

Ein Rossini-Sängerfest: Larissa Youdina fällt nicht nur durch ihre quietschbunten Kostüme auf, ihr glasklarer Sopran schallt volltönend über die Bühne – auf der viel passiert. Maratrat scheute keine exzentrischen Details (wie ein leuchtendes Wattekostüm und ein Pferd auf der Bühne). Dazu gibt es Gergiev mit Hut und gebannte Gesichter im Publikum, die die Kamera einfängt. Rundum gelungen!

Premium
Mariinsky Theatre Orchestra, Il viaggio a Reims, 2005
JETZT PREMIUM TESTEN
Testen Sie jetzt takt1 Premium 7 Tage in vollem Umfang gratis. Sie erhalten Zugang zu über 2.000 Konzerten / Opern und zu allen exklusiven Konzert-Live-Streams.
Gehe zu
  • Il viaggio a Reims
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.