Mussorgsky: Chowanschtschina

Gergiev dirigiert in St. Petersburg
Zurück

Werktreu gedachte Inszenierung von Mussorgskys großer polithistorischer Oper. Gergiev ballt Emotionen im Orchestergraben. Insbesondere Sergej Aleksashkin und Olga Borodina gehen voll in ihren Rollen auf. Was der Komponist vor seinem Tod 1881 nicht mehr vollenden konnte, wanderte durch die Hände von Rimski-Korsakow, Strawinsky und schließlich Schostakowitsch, dessen angemessen rauhe Orchestrierung heute etabliert ist. 

Premium
Mariinsky Theatre Orchestra, Chowanschtschina, 09.2012
Gehe zu
  • Act I
  • Act II
  • Act III
  • Act IV Scene I
  • Act IV Scene II
  • Act V