Richard Strauss: Ariadne auf Naxos

Kulissenprächtiges Spiel zwischen Komödie und großer Oper
Zurück

Am Ende löst sich alles in Wohlgefallen, vorher aber geht es rund: Laura Claycomb als Zerbinetta mischt mit ihrem Gefolge höchst amüsant nicht nur das Musikestablishment auf; ihre Spitzentöne geraten glockenrein. Auch kleinste Rollen sind in dieser Inszenierung bestens besetzt, sodass selbst ein Krankenschwester-Tratsch zur unterhaltsamen Musiknummer wird.

Premium
London Philharmonic Orchestra, Ariadne auf Naxos. Oper in einem Aufzuge nebst einem Vorspiel, 2013
Gehe zu
  • Prolog
  • Ariadne auf Naxos