Johann Sebastian Bach

Englische Suiten BWV 806-811

Pogorelich, 1987
Zurück

Unerklärlich, warum Pogorelich außer der zweiten und dritten "Englischen Suite" nie ein anderes Stück von Bach aufgenommen hat. Die beiden Aufnahmen zeigen eine Selbstbemächtigung und Kreativität im Umgang mit dem Notentext, die man sonst nur von Glenn Gould kennt.

Gehe zu
  • I. Prélude
  • II. Allemande
  • III. Courante
  • IV. Sarabande
  • V. Gavotte I-II-I
  • VI. Gigue
2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung