Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Alban Berg

Vier Stücke für Klarinette und Klavier op. 5

Ensemble intercontemporain, Vassilakis, 2018
Zurück

Bergs erzählerische Miniaturen verlangen vom Pianisten absolut gleichmäßig angeschlagene, verschwindend leise Akkorde. Das gelingt Vassilakis vielleicht nicht immer, der die Idee vor die kompromittierende Garantie stellt. Umso geistvoller diese Version mit dem noch ganz jungen Soloklarinettisten Martin Adámek.

Gehe zu
  • I. Mäßig. Langsam
  • II. Sehr langsam
  • III. Sehr rasch
  • IV. Langsam
2000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung