Mstislav Rostropovich: Der unbeugsame Bogen

Eine Verneigung vor seinem Lebenswerk
Zurück

Rostropowitsch war und ist der Cellist überhaupt. Diese Dokumentation ist eine Verneigung vor seinem Lebenswerk und lässt nicht nur zahlreiche Weggefährten und Weggefährtinnen zu Wort kommen, sondern zeigt die Lebensfreude, Energie, den Schalk und die tiefgreifende Musikalität Rostropowitschs beim Spielen, Dirigieren oder Unterrichten. 

Premium
Mstislav Rostropovich: Der unbeugsame Bogen
JETZT PREMIUM TESTEN
Testen Sie jetzt takt1 Premium 7 Tage in vollem Umfang gratis. Sie erhalten Zugang zu über 2.000 Konzerten / Opern und zu allen exklusiven Konzert-Live-Streams.
  • Tschaikowsky: Rokoko-Variationen op. 33, VI. Andante
  • Saint-Saëns: Cellokonzert Nr. 1 a-Moll op. 33, I. Allegro non troppo
  • Prokofjew: Sinfonia Concertante op. 125
  • Beethoven: Cellosonate g-Moll
  • Popper: Elfentanz
  • Tschaikowsky: Pezzo Capriccioso
  • Dvorák: Cellokonzert b-Moll op. 104
  • Beethoven: Klaviertrio op. 97
  • Brahms: Cellosonate e-Moll
  • Schostakowitsch: Cellokonzert Nr. 2
  • Schostakowitsch: Klavierkonzert Nr. 1
  • Haydn: Cellokonzert C-Dur
  • Tschaikowsky: Symphonie Nr. 6
  • Dutilleux: Tout un monde lointain
  • Penderecki: Cellokonzert
  • Bach: Cellosuiten
  • Tschaikowsky: Rokoko-Variationen op. 33