Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Anton Bruckner

Streichquintett F-Dur WAB 112

Ibragimova, Grosz, Gastinel
Zurück

Die Bratschen sind doppelt besetzt und solistisch aktiv. Wenn sie in neue Themenkomplexe einsteigen, wirkt der Klang ohne Vibrato fast nüchtern, trotz elegischer Motivik.  

Gehe zu
  • I. Gemäßigt
  • II. Scherzo: Schnell
  • III. Andante quasi Allegretto
  • IV. Finale: Lebhaft bewegt
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen