Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen

Magisch: Verdis »Requiem« mit Teodor Currentzis am Uraufführungsort

Giuseppe Verdis Messa da Requiem ist eines der populärsten Chorwerke überhaupt – nicht zuletzt wegen der musikalischen Sogkraft und den unglaublichen Einfällen. Noch heute wird es gerne ironisch als “Verdis beste Oper” betitelt – doch Teodor Currentzis spricht in einem exklusiven Interview auf der neuen Streaming-Plattform takt1 dagegen: “Verdis Requiem ist keine Oper.” Im Live-Stream – und abrufbar als Video on Demand auf takt1 – blickt er am Ort der Uraufführung, der Chiesa di San Marco in Mailand, auf das Werk und fördert Ungehörtes zu Tage. Für ihn ist es völlig klar, wie er im Interview erzählt: Verdi war zwar das Genie der italienischen Oper – Currentzis sieht ihn aber gleichzeitig als einen zutiefst seriösen und auch ernsten Komponisten, den man als solchen interpretieren müsse.

Im Jahr 1868 starb Giacchino Rossini – Verdi mobilisierte daraufhin eine Reihe von Komponistenkollegen, um die Gemeinschaftskomposition Messe per Rossini zu verwirklichen. Jeder der insgesamt dreizehn Komponisten bekam einen Teil des Requiem-Textes zur Vertonung zugewiesen – Verdi gab sich selbst das Libera me am Schluss. Eine Aufführung kam nie zustande, aber Verdi nutzte seinen Beitrag als Keimzelle für seine eigene Messa da Requiem – nach Berlioz und Brahms die wichtigste Vertonung nach Mozart.

Currentzis verlangt von seinem Ensemble MusicAeterna, innerlich und äußerlich durch die Musik hindurch zu beten. Für ihn geht vom Ort der Uraufführung etwas Magisches aus: Für ihn ist es der Ort für das Requiem schlechthin. So wagt er einen Traum: Eine ideale Aufführung sollte in vollkommener Stille stattfinden – kein Applaus nach dem Requiem: “Es ist schließlich eine Kirche – der Ort für die Lobpreisung, die tief in Verdis Requiem verankert ist.” Als Video-on-Demand ist dieser magische Moment auf der Plattform takt1 zu erleben.

Kommende Live-Streams

Hier ist für jeden das Richtige dabei!
Flexible Abo-Modelle.
Premium testen 10 Tage gratis
Premium Jahres-Abo
Kündigung
Kündigung
Jederzeit
Jederzeit
Exklusive Live-Streams
Exklusive Live-Streams
Aufzeichnungen von exklusiven Live-Streams
Aufzeichnungen von exklusiven Live-Streams
Mediathek mit über 2.300 Videos
Mediathek mit über 2.300 Videos
Täglich neue Geschichten und CD-Empfehlungen
Täglich neue Geschichten und CD-Empfehlungen
Preisvorteil gegenüber monatlichem Abonnement
Preisvorteil gegenüber monatlichem Abonnement
-
2 Monate
0 €
danach 7,50 €
pro Monat
150 € 75 €
im
ersten Jahr
Unser Service.
takt1 ist für Sie da.
Hotline

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe?
Wir sind montags bis freitags von 8 - 18 Uhr für Sie da.
Rufen Sie uns an: 0231-22383839.

Kontakt

Natürlich können Sie uns mit Ihrem Anliegen
auch gerne schreiben:service@takt1.de .

Weitere Hilfe

Unser FAQ und unser "So geht´s"-Bereich
stehen Ihnen immer zur Verfügung.

Hotline