Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 20. Januar (1870)

Zu wenig Zeit – wäre Guillaume Lekeu Nationalkomponist geworden?

Zurück
Jonas Zerweck
Jonas Zerweck
20.01.2019

Sein 24. Geburtstag muss schrecklich gewesen sein. Der hochtalentierte Komponist Guillaume Lekeu hatte nicht aufgepasst, verseuchtes Wasser getrunken und war an Typhus erkrankt. Am 20. Januar 1894 lag er dann vermutlich mit schlimmem Fieber im Bett. Es sollte sein letzter Geburtstag werden, und vermutlich wusste er es. Nur einen Tag später holt ihn der Tod.

2000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung