Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 16. März (1894)

Weihrauch im Boudoir: Massenets „Thaïs“ wird kein Erfolg

Zurück
Holger Noltze
Holger Noltze
16.03.2017

Am Anfang klingt es fast ein wenig wie Parsifal, und wie da die Sphären heiliger Keuschheit und ausschweifender Sinnlichkeit aufeinanderprallen, ist das ja auch kein Wunder. Zehn Jahre nach Wagners „Bühnenweihfestspiel“ fasst Jules Massenet, der Meister feinster emotional-musikalischer Nuancierung, das ewige Thema als Comédie-lyrique auf, die eigentlich eine Grand opéra ist. Die Geschichte der Kurtisane Thaïs hatte er in einem Roman von Anatole France gefunden, der...

2.300+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung