Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 22. Juli 1844

Richard Wagner führt seine Ouvertüre zu Goethes Faust in Dresden zum ersten Mal auf

Zurück
Malte Hemmerich
Malte Hemmerich
22.07.2016

Richard Wagner, der deutsche Musikdramatiker, schrieb, von Publikum und Kritik weitgehend unbeachtet, auch einige Konzertouvertüren. So sind die Columbus oder Rule Britannica-Ouvertüren in Vergessenheit geraten, sind sie dem gemeinen Wagnerianer wohl musikalisch noch nicht stilistisch ausgeprägt genug. Doch eine Ausnahme findet sich im Vorspielschaffen Wagners. Ausgerechnet sein Stück Ouvertüre zu Goethes Faust, das als Pendant zu Franz Liszts Faust-Symphonie entstand...

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
Exklusives Premium Video gratis
300+ ausgewählte Videos
5 Geschichten pro Monat
CD-Empfehlungen
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen