Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 24. März (1881)

Verdis „Boccanegra“ kommt zum zweiten Mal zur Welt

Zurück
Holger Noltze
Holger Noltze
24.03.2018

Boccanegra Uno war ein Flop. Die Uraufführung am 12. März 1857 im Teatro La Fenice in Venedig gehört zu Verdis bedeutenden Misserfolgen. Nun war er einerseits ein musikdramatisches Genie, andererseits ein guter Geschäftsmann, und beide Gaben treffen sich an dem Punkt, dass künstlerische Wirksamkeit und Erfolg beim Publikum eben kein Widerspruch sein müssen. Zum verkannten Genie hatte er kein Talent. Und ein Flop war ein Flop und nagte am Maestro, auch diese eigentümlich...

2000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung