Musikgeschichten: 27. September

Uraufführung von Fred Raymonds „Maske in Blau“ (1937)

Zurück
Georg Holzer
Georg Holzer
27.09.2016

Was die musikalische Unterhaltung angeht, haben die neuen Machthaber nach 1933 ein Problem: Die Deutschen lieben Operetten, aber die besten Komponisten und Texter sind Juden und müssen Deutschland deshalb verlassen – oder sterben in den Konzentrationslagern. Der alte Lehár ist dem Regime treu und ignoriert die Hilferufe seiner früheren Mitarbeiter. Aber sonst? Paul Abraham, der Shooting Star der frühen Dreißiger, darf nicht mehr aufgeführt werden, Oscar Straus, Emmerich...

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.