Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 2. März (1780)

Total unschweizerisch? Goethes Schweizer Singspiel „Jery und Bätely“

Zurück
Holger Noltze
Holger Noltze
02.03.2017

Dreimal ist der große Goethe, als er noch nicht so ganz übergroß war, in die Schweiz gefahren und hat daraus natürlich Goetheliteratur gemacht. Zu den Erträgen der zweiten dieser alpinen Streifzüge gehört ein Kuriosum namens Jery und Bätely, über die der Dichter am 2. März 1780 an seinen Korrespondenzfreund Dalberg schreibt, es handele sich dabei um

2.300+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung