Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 4. Mai (1930)

Toscanini: Gestoppt auf der Boléro-Autobahn

Zurück
Bennet Seiger
Bennet Seiger
04.05.2017

Die New York Times war begeistert: Der 62-jährige Stardirigent Arturo Toscanini hatte das New York Philharmonic Orchestra in New York dirigiert und Maurice Ravels Boléro ab da für immer ins Konzertleben katapultiert. Das Stück wurde also am 4. Mai 1930 in die Pariser Oper geholt, wieder mit Toscanini und den New Yorkern. Doch dieses Mal sollte alles anders werden. Ravel selbst war anwesend, eine Ehre für Toscanini. Der wollte sich am Ende des Boléro in Richtung Loge...

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen