Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 31. August (1848)

Taktloses Zombieklatschen: Der Radetzky-Marsch wird geboren

Zurück
Malte Hemmerich
Malte Hemmerich
31.08.2019

Vielleicht hat Johann Strauß der Ältere genau gewusst, was er da fabriziert. Dreimal Anapäst und einmal Jambus: Perfekt war der marschierende Ohrwurm. Uraufgeführt wurde das Werk am 31. August 1848 in Wien.Womit hatte Feldmarschall Josef Wenzel Graf Radetzky von Radetz diese Musikzueignung überhaupt verdient? Natürlich, die martialische Musik lässt es vermuten, mit einem blutigen Schlachtensieg. Der Italienische Unabhängigkeitskrieg tobte in dieser Zeit, Österreich...

2.300+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung