Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 30. Juni (1498)

Stimmen von oben: Maximilian I. gründet die Wiener Sängerknaben

Zurück
Holger Noltze
Holger Noltze
30.06.2018

Maximilian der I. hatte viel zu tun, mit habsburgischen Dynastie- und Erbfolgefragen, mit den Türken, Reichstagen und Verwaltungsreformen. Dass er sich daneben auch um seine Hofmusik kümmerte, war ihm womöglich die schönste Nebensache. Im Sommer 1498 ordnete er eine tiefgreifende Reform der Wiener Hofkapelle an und machte sie zu einem Zentrum der europäischen Musik. Nennen wir sie, weit vor HaydnMozartBeethoven und viel weiter vor SchönbergBergWebern, die allererste...

2000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung