Musikgeschichten: 26. Dezember (1767)

Spannender Stoff, fade Oper: Gluck vertont "Alkestis"

Zurück
Georg Holzer
Georg Holzer
26.12.2017

Es war nach der Premiere einer Neuinszenierung von Euripides’ Alkestis vor einigen Jahren am Münchner Residenztheater, als ein junger Fernsehreporter den Zuschauern vor laufender Kamera genau die richtige Frage stellte: Würden Sie freiwillig sterben, um Ihrem Partner damit den Tod zu ersparen? Die Antworten waren erfrischend ehrlich: Zu einem klaren „Ja“ konnte sich keiner der Befragten durchringen.So, oder zumindest so ähnlich, geht es auch dem thessalischen König...

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.