Musikgeschichten: 19. August

Schubert rührt die „Zauberharfe“ (1820)

Zurück
Holger Noltze
Holger Noltze
19.08.2016

Man nehme Lohengrin, „Zauberflöte“, „Troubadour“, rühre einmal gut durch – und dennoch hätte dieser Cocktail nicht wirklich viel mit Schuberts „Zauberharfe“ zu tun. Von Wagner und Verdi kann er nichts gewusst haben. Als dieses etwas wilde Ritterstück am 19. August 1820 im Theater an der Wien uraufgeführt wurde, waren die beiden später wichtigsten Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts gerade mal sieben Jahre alt. Und es heißt Schuberts Genie nicht zu missachten, wenn man...

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.