Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 21. September (1869)

Riskante Räucherstäbchen: Die Semperoper brennt ab

Zurück
Kornelia Bittmann
Kornelia Bittmann
21.09.2017

Dresden, ein Dienstagmittag im September. Ein Ascheregen geht auf die Innenstadt nieder, glühende Kohlen fliegen, die Bürgersteige färben sich schwarz. Bis zum Pirnaischen Platz segeln glimmende Notenblätter: Die Semperoper steht in Flammen!

2000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung