Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 28. Mai (1974)

Portsmouth Sinfonia: Also starb Zarathustra

Zurück
Bennet Seiger
Bennet Seiger
28.05.2020

Einer der denkwürdigsten Momente der Konzertgeschichte ereignete sich am 28. Mai 1974 in der ausverkauften Royal Albert Hall. Der Abend wurde mit dem pompösen Hallelujah aus Händels Messiah eröffnet. Doch was da zu hören war, war in einem Haus dieser Klasse unvorstellbar: Eine ohrenbetäubende Kakophonie aus kreischenden Geigen, kieksenden Oboen, quakenden Klarinetten und fehlgeleiteten Paukenschlägen breiteten sich zu grölenden Chorstimmen aus, als der Dirigent John...

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung