Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.
Weitere Informationen
Musikgeschichten: 20. August (1699)

Notierter Tanz, fast ein Unding. Raoul Feuillets Choreo-Graphie

Zurück
Jonas Zerweck
Jonas Zerweck
20.08.2017

Wer Musiknoten nicht lesen kann, gilt als Musik-Analphabet. Das ist ein bisschen gemein und vielleicht auch arrogant, trifft aber im Kern die Sache. Genauso unerreichbar wie für einen Sprach-Analphabeten der Beruf des Vorlesers ist, so unmöglich kann ein Musik-Analphabet Musiker werden. Beim Tanz sieht das anders aus: Nur wenige können die komplexe Notation von Bewegungen zur Musik wirklich entschlüsseln. Natürlich aber existieren Möglichkeiten, tänzerische Abläufe...

300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen
300+ ausgewählte Videos
Konzertführer
5 Geschichten pro Monat
Keine Werbung
CD-Empfehlungen