Musikgeschichten: 24. März (1916)

Nasses Grab

Zurück
Malte Hemmerich
Malte Hemmerich
24.03.2017

Am 24. März 1916 schlägt der Torpedo eines deutschen U-Bootes in den Bug des britischen Fährschiffs Sussex ein, welches gerade den Ärmelkanal überquert. Es ist die Zeit des „uneingeschränkten U-Bootkriegs“: Dass zivile Schiffe angegriffen werden, ist kein Einzelfall. Rund 380 Menschen befinden sich an Bord der Fähre, deren Vorderseite zerstört wird und die in zwei Teile zerbricht, aber nicht komplett sinkt.

2.000+ ausgewählte Videos
Regelmäßige exklusive Live-Konzerte aus aller Welt
Täglich neue Musik-Geschichten
Konzertführer
CD-Empfehlungen
Keine Werbung
This cookie table has been created and updated by the CookieFirst consent management platform.